hammer11_schock-banner-anolis
2014_12_24_x-mas

Liebe Freunde, Fans und Minions,

Ich komme gerade aus der Stadt, wo ich (der ja schon seit Wochen alle Geschenke hat) gemütlich bei einem Bier (könnten auch 3 gewesen sein) gesessen und den ganzen Leuten gemütlich dabei zugeschaut habe, wie sie panisch nach einem last-minute Geschenk suchen. Als ich jetzt den Rechner angeschaltet habe, fiel mir auf, dass ich ja den Anolis-Weihnachtstext noch nicht geschrieben habe …

PANIK!!!!

Naja, wenn man ehrlich ist, sollte man eh über das vergangene Jahr keine großen Worte verlieren. Denn global gesehen wird es dieser Zeitabschnitt wohl nie in meine persönliche Top100 schaffen (auch wenn ich wohl kaum die 100 erreichen geschweige denn älter werde).

Also Schwamm drüber und Blick nach vorne!

Zumindest was unsere kleine Firma angeht, freue ich mich auf 2017. Wir haben viel vor. Und es könnte definitiv unser aktivstes Jahr werden. Einen Riesenausblick werde ich jetzt noch nicht geben, sondern gem. des ZOMBIELAND Zitats „Enjoy the little things“ – einen kleinen visuellen Ausblick auf die Dinge, die ihr in den nächsten 3 bis 4 Monaten erwarten könnt.

Es ist ja nun kein wirkliches Geheimnis, dass wir immer zwei Kaiju Titel auf einen Schlag produzieren lassen. Ergo kann sich jeder ausrechnen, dass kurz nachdem einer veröffentlicht wurde, ein zweiter nachkommt. Und das ist natürlich auch mit KING KONG GEGEN GODZILLA und ….

BRUT DES TEUFELS so.

2016_12_24a_brut_vorschau

Der kommt nämlich Ende Januar pünktlich zum Start der nächsten Filmbörsen-Saison.

Im Februar geht es entweder mit CAPTAIN KRONOS oder mit der Nr. 6 der RACHE DER GALERIE DES GRAUENS (in welchem irgendetwas Grauenhaftes durch eine japanische Stadt geistert).

2016_12_24b_kronos_packshots

Je nachdem, welcher Titel eher fertig ist. Der andere erscheint damit im März.

Nachdem es ja schon viele Spekulationen dazu gegeben hat, welche Artworks wir für unsere Nr. 15 der Hammer-Reihe verwenden werden, hat sich unser Graphiker zu nachtschlafender Zeit hingesetzt und auch schon mal die Packshots für DIE BANDE DES CAPTIN CLEGG fertig gemacht:

2016_12_24c_clegg_packshots

Der dürfte - wenn nichts dazwischen kommt – im April erscheinen.

Und nur um euch mal etwas zu testen, hier der langerwartete Hinweis auf den 10. Galerie-Titel in Form von 2 Pressezitaten:

1) „Trotz der Besetzung mit kompetenten Horrorstars nur ein primitives Schauermärchen mit billigen Effekten.

2) „Big horror cast cannot save dull, unatmospheric tale of doctor performing brain transplants in remote castle. Laughable

Wenn einem das nicht das Wasser im Munde zusammen laufen lässt.

Bei mir mag das daran liegen, dass mir die Düfte des Weihnachbratens in die Nase steigen. Weshalb ich hier mit den üblichen Grüßen schließen möchte:

Alle Anoliten wünschen euch ein paar wundervolle und erholsame Weihnachtsfeiertage. Genießt diese ruhigen Momente zusammen mit den Menschen, die euch teuer und wichtig sind. Wenn die jüngste Vergangenheit eins gezeigt hat, dann wie schnell es damit vorbei sein kann. Schlemmt bis der Arzt kommt, schaut die grandiosen Filme, die ihr garantiert zum Fest geschenkt bekommen habt, diskutiert darüber beim dringend benötigten Bier nach dem Familiendinner und vergesst einfach den bescheuerten Alltag. Der meldet sich schon früh genug – auch ohne dass ihr was dafür tun müsst.

Und zu guter allerletzt: Feiert wild in das neue Jahr und kommt gut in 2017 an.

Wir sehen uns auf der anderen Seite!!!
kaiju13_kingkongdaemonen-banner-anolis
SITE DESIGN BY 2N2 MEDIA, Munich Site Design : 2N2:Media Web & Screen Design